top of page
  • Hannes Stickler

St. James Vicariate for Hebrew Speaking Catholics in Israel

Aktualisiert: 18. Jan.


Heute Gottesdienst mit Kaplan Ioan Ioja und Frater Benny di Bitonto - Pfarrer der Gemeinde der hebräischsprachigen Katholiken in Jerusalem - in der Franziskus Kapelle in Haus.

St. James Vicariate for Hebrew Speaking Catholics in Israel

Was ist das Vikarut für hebräisch sprechende Katholiken in Israel?

Das Vikariat arbeitet daran, den katholischen Glauben in Israel zu bewahren und zu stärken, insbesondere unter den hebräischsprachigen Gläubigen und allen, die in der israelischen hebräischsprachigen Gesellschaft leben. Das Vikariat unterstützt seine Gläubigen bei der Integration in die israelische Gesellschaft. In dieser Arbeit kümmert sich das Vikariat auch um die Kinder und Jugendlichen von Arbeitsmigranten und Asylsuchenden, die in Israel geboren sind und langfristig in der israelisch- hebräischsprachigen Gesellschaft leben.

Unsere Jugendgruppe Wüstenblumen

Das Vikariat hat einen besonderen Schwerpunkt auf die Arbeit mit Jugendlichen gelegt. die in einer säkularen israelischen Gesellschaft aufwachsen, wo sie als Katholiken in einer Minderheit sind und wo Religiosität oft herabgesetzt wird. Deshalb versammeln wir unsere Jugendlichen (im Alter von 14 bis 18 Jahren) aus den verschiedenen Gemeinden regelmäßig in drei Jugendclubs (in Jerusalem, Tel Aviv und Haifa). Darüber hinaus haben wir landesweite Treffen für Wochenenden oder Ferienlager, um den Jugendlichen eine ihnen ähnliche Gemeinschaft unter Jugendlichen zu vermitteln, ihnen zu zeigen, dass sie mit ihrem Glauben nicht allein sind und um sie auf ihrem Glaubensweg zu ermutigen.

Lokaler Welt jugendtag-Förderung von Frieden, Einheit und Brüderlichkeit

Für 2023 haben wir das Thema Weltjugendtag (WIT) in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten gestellt. Da die meisten unserer Jugendlichen aufgrund ihres legalen Status in Israel nicht am WIT in Portugal teilnehmen können, halten wir es für umso wichtiger, dass sie dieses Ereignis des WIT erleben. Unser Ziel ist es, am 13. Juli 2023 200 Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren die Halfte Jugendliche aus den Gemeinden des St. James Vikariats und die andere Hälfte Jugendliche aus den verschiedenen katholischen arabischsprachigen Gemeinden in Israel-im Heiligtum Unserer Lieben Frau, Königin von Palästina in Deir Rafat zu einem lokalen Weltjugendtag zusammen zu bringen. Wie von den Organisatoren des WIT-Portugal beschrieben. wollen wir (..)allen Teilnehmern eine universelle Kirchenerfahrung bieten und eine persönliche Begegnung mit Jesus Christus fördern. Es (WIT) ist ein neuer Ansporn für den Glauben, die Hoffnung und die Nächstenliebe (.) Mit jungen Menschen als Protagonisten versucht der Weltjugendtag auch, Frieden, Einheit und Brüderlichkeit zwischen Volkern und Nationen auf der ganzen Welt zu fördern."

Bis zum 13. Juli 2023 organisieren wir eine Reihe von Veranstaltungen, um die Jugend auf den lokalen Weltjugendtag vorzubereiten. Wir organisieren drel Anbetungsabende, die von jedem der Jugendclubs veranstaltet werden. Wir haben eine Jugendband gegründet, die sich monatlich trifft, um den musikalischen Teil der Veranstaltung vorzubereiten. Außerdem werden wir mit Mitgliedern aus den verschiedenen teilnehmenden Gemeinden einen Jugendchor zusammenstellen, der sich im Mai 2023 zu einem Vorbereitungswochenende trifft.

Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Katrin Tal

Jugendreferentin

St. James Vicariate for Hebrew Speaking Catholics in Israel

Phone: +972 (0)58.441.9800

E-mail: straubkatrin1@gmail.com

www.catholic.co.il

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page