• Hannes Stickler

Taizé- Gebet in St. Martin am Grimming

Aktualisiert: 24. Mai 2021

Einladung - 23. Mai 2021

Taizé Gebet – 23.5.2021 - Pfarrkirche St. Martin am Grimming



Kreuzzeichen – Psalm (Ps 104)

Sende aus deinen Geist und das Angesicht der Erde wird neu.- ♫ Meine Hoffnung und meine Freude (GL 365)

Preise den Herrn, meine Seele! / Herr, mein Gott, überaus groß bist du! * Du bist mit Hoheit und Pracht bekleidet. ♫

Du hüllst dich in Licht wie in einen Mantel, * du spannst den Himmel aus gleich einem Zelt.♫

Wie zahlreich sind deine Werke, Herr, /sie alle hast du mit Weisheit gemacht, *die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.♫

Da ist das Meer, so groß und weit, * darin ein Gewimmel, nicht zu zählen: kleine und große Tiere.♫

Verbirgst du dein Angesicht, sind sie verstört, /nimmst du ihnen den Atem, so schwinden sie hin *und kehren zurück zum Staub.♫

Du sendest deinen Geist aus: Sie werden erschaffen * und du erneuerst das Angesicht der Erde. ♫

Die Herrlichkeit des Herrn währe ewig, * der Herr freue sich seiner Werke.♫

Möge ihm mein Dichten gefallen. * Ich will mich freuen am Herrn. ♫



Entzünden der Kerze (Gegenwart Christi im Licht der Kerze) - ♫ Christus dein Licht (GL 989) -




Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korínth. (1 Kor 12, 3b–7.12–13)


Schwestern und Brüder! Keiner kann sagen: Jesus ist der Herr!, wenn er nicht aus dem Heiligen Geist redet. Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber nur den einen Geist. Es gibt verschiedene Dienste, aber nur den einen Herrn. Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott: Er bewirkt alles in allen. Jedem aber wird die Offenbarung des Geistes geschenkt, damit sie anderen nützt. Denn wie der Leib einer ist, doch viele Glieder hat, alle Glieder des Leibes aber, obgleich es viele sind, einen einzigen Leib bilden: So ist es auch mit Christus. Durch den einen Geist wurden wir in der Taufe alle in einen einzigen Leib aufgenommen, Juden und Griechen, Sklaven und Freie; und alle wurden wir mit dem einen Geist getränkt.

- ♫ Bleib mit deiner Gnade bei uns (GL 913,1) - Stille (ca. 5 Minuten)


Dankgebet/Fürbitten - ♫ (Kyrie - GL 156)

Beten wir für alle, die am Anfang ihres Weges mit Christus stehen, Herr, festige ihre Schritte, wir bitten dich. ♫ - Für die Kinder und Jugendliche, für alle, die ihnen Geborgenheit geben und in ihnen den Glauben entzünden, bitten wir dich.♫ Für die Kranken, für alle, die ihr Leben in Einsamkeit beenden, gib ihnen die Kraft, die sie brauchen.♫ Für alle Mitmenschen besonders unsere Schwestern und Brüder in Christus, die ihrer Freiheit beraubt wurden oder ins Exil gehen mussten, beschütze und stärke sie.♫ Erfülle uns mit dem Feuer deines Geistes, es schenke uns neuen Mut und öffne uns für die Menschen, die dich nicht kennen.♫ Erneuere deine Kirchen am Tisch deines Wortes und deines Leibes, wir bitten dich.♫ - Raum und Zeit für eigene Fürbitten/Dankgebete


- ♫ Misericordias Domini (GL 657,6) -




Vater unser -


Gebet - Jesus Christus, mit dir möchten wir hinaus auf die Straßen gehen, um allen die grenzenlose Liebe Gottes zu verkünden. Dann wird es uns gelingen, jeden Menschen einzuladen, sich dieser guten Nachricht deines Evangeliums zu öffnen: Das Reich Gottes ist ganz nah.


-♫ Ubi caritas (GL 445)- Segen - ♫ - Magnifikat (GL 390)


69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen