• Diakon Hannes

Taizé Gebet – Sonntag, 14. November 2021 – Röm.-kath. Kirche Gröbming

Aktualisiert: 15. Nov. 2021


Taizegebet


♫ Laudate Dominum – GL 386


KreuzzeichenPsalm (Ps 146)


-♫ (Meine Hoffnung und meine Freude GL 365)

Lobe den Herrn, meine Seele! Ich will den Herrn loben, solange ich lebe, will meinem Gott singen, solange ich bin. Glücklich, wer Halt sucht bei Jakobs Gott, wer seine Hoffnung auf den Herrn setzt. -♫ Der Herr hat Himmel und Erde gemacht, das Meer und alle Geschöpfe. Er hält ewig die Treue. Recht verschafft er den Unterdrückten, den Hungernden gibt er Brot; der Herr befreit die Gefangenen. -♫ Der Herr öffnet den Blinden die Augen, er richtet die Gebeugten auf. Der Herr beschützt die Fremden, verhilft den Waisen und Witwen zu ihrem Recht. -♫ Der Herr liebt die Gerechten, doch die Schritte der Frevler leitet er in die Irre. Der Herr ist Herr auf ewig, Gott herrscht bis ans Ende der Zeiten. -♫

Entzünden der Kerze (Gegenwart Christi im Licht der Kerze)

- ♫ (Christus dein Licht GL 989) -


Lesung aus dem Evangelium nach Markus (Mk 13,24-32)

Jesus sagte: Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.


♫ (Bleib mit deiner Gnade bei uns GL 913,1) –


Stille (ca. 5 Minuten)


Dankgebet/Fürbitten -

♫ (Misericordias Domini GL 657,6)


Beten wir für alle, die am Anfang ihres Weges mit Christus stehen, Herr, festige ihre Schritte, wir bitten dich. ♫ - Für die Kinder und Jugendliche, für alle, die ihnen Geborgenheit geben und in ihnen den Glauben entzünden, bitten wir dich.♫ Für die Kranken, für alle, die ihr Leben in Einsamkeit beenden, gib ihnen die Kraft, die sie brauchen.♫ Für alle Mitmenschen besonders unsere Schwestern und Brüder in Christus, die ihrer Freiheit beraubt wurden oder ins Exil gehen mussten, beschütze und stärke sie.♫ Erfülle uns mit dem Feuer deines Geistes, es schenke uns neuen Mut und öffne uns für die Menschen, die dich nicht kennen.♫ Erneuere deine Kirchen am Tisch deines Wortes und deines Leibes, wir bitten dich.♫ - Raum und Zeit für eigene Fürbitten/Dankgebete


Vater unser -


Gebet -

Jesus Christus, du weißt, was uns beunruhigt und uns zusetzt. Und immer wieder sagst du uns: „Hab keine Angst, ich bin da.“ Zeige dich denen, die unter Ungerechtigkeit und Gewalt leiden. Du bist unser Frieden.

- ♫ (Ubi caritas GL 445) -


Segen


- ♫ (Magnificat GL 390)










31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen