• Hannes Stickler

Kalenderprojekt 2023

Aktualisiert: 3. Aug.

"Die Idee entstand bei einem Kaffee!" Im siebenten Jahr hat sich das Kalenderprojekt dem Thema Inklusion gewidmet. Es entstand die erste gemeinsame Publikation von drei Trägern der Behindertenarbeit in der Steiermark. Dem Umweltpreis 2021 verpflichtet wurde der Monatsplaner auf umweltfreundlichen Papier und völlig CO2 neutral gedruckt.


Bei einem Kaffee mit meiner "Mutter auf Zeit" - Johanna Radakovics -haben wir über den Kalender 2022 gesprochen. Im Gespräch kam die Idee, im nächsten Jahr besondere Menschen mitwirken zu lassen. Johanna erzählte von einem Mann mit Downsyndrom - Michael Kohlmann - aus Gainfarn, der immer wieder witzige "Sprüche" gemacht hat. Leider ist er schon gestorben, und doch lebt er weiter in der Idee für das Kalenderprojekt 2023. Seine Mutter ist stolz, dass er so gewürdigt wird.

Dieser Kalender stellt die Inklusion von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in den Mittelpunkt bzw. er gibt ihnen Raum als Autor:innen ihre Gedanken zu veröffentlichen.

"Gemeinsam durch das Jahr - Ein gutes Wort, für jeden Tag!" Es ist auch ein Projekt der Kooperation. Drei Hilfseinrichtungen aus unserer Region liefern Beiträge und haben somit ihre erste gemeinsame Publikation.


Das Kalenderprojekt 2022 gewann einen Anerkennungspreis für Umweltschutz der Diözese Graz-Seckau. Angespornt von diesem Impuls wurde der heurige Kalender auf zertifizierten Papier und CO2 neutral produziert. (Link)



Neun Autor:innen von drei Institutionen haben angeleitet von ihren Betreuerinnen ihre guten Worte verfasst bzw. sich inspirieren lassen.

Lebenshilfe Steiermark - Projektpartner - Hans Peter Gruber - www.lebenshilfe.at

Bernhard Poier ist 30 Jahre alt und seit 2015 Kunde in der Lebenshilfe Ennstal am Standort Liezen. Hier arbeitet er in der Tonwerkstätte und bewohnt seine eigenen vier Wände im Wohnhaus am Fronleichnamsweg. Bernhard liebt es zu schreiben und zu lesen. Sein Lieblingsbuch ist „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Und er geht für sein Leben gern ins Kino. „Free Willy“ und die Filme mit Bud Spencer und Terence Hill sowie die Simpsons zählen zu seinen absoluten Favoriten. Wenn es um das Thema Urlaub geht, genießt Bernhard es, mit seinen Eltern zu segeln.


Jugend am Werk - Projektpartnerin - Victoria Forstner - www.jaw.at



v.l.n.r.


Anita Kalaschek, 46 Jahre, malt gerne kreative Bilder



Anna-Maria Kukula, 19 Jahre, macht in ihrer Freizeit gerne Sport



Melanie Radauer, 30 Jahre, hört gerne Musik



Iris Schilcher, 47 Jahre, schreibt gerne Fantasiegeschichten

Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen - Cornelia Schlömicher - www.diakonie.at

Andrea Schrempf

Ich arbeite seit 2016 im Diakoniewerk. Ich arbeite in den Arbeitsprojekten: „MS1“, köstliches by Diakoniewerk“ sonst unterstütze ich meine Begleiter:innen bei Bürotätigkeiten. Besonders gerne bereite ich die Wochenpläne und Dokumentation für nächste Woche vor. Meine Hobbys sind: Schwimmen, mit Freunde treffen, Kino usw.


Gerhard Baumann


Ich bin schon so lange im Diakoniewerk, ich gehöre mittlerweile schon zum Inventar.

Große Freude bereiten mir die Arbeitsprojekte der köstlichen Jause und das Schulbuffet.

Meine Hobbies sind Musik hören (ich besitze eine größere Sammlung an CD´`S und Schallplatten) und spazieren gehen.



Maria Höflehner


Ich bin seit 2018 im Diakoniewerk. Am Montag und am Dienstag arbeite ich im Kindergarten in der Ramsau. Ich arbeite auch im Special Olympics Büro. Meine Hobbies: die Tanzgruppe Ramsau am Dachstein, malen und reiten.


Philipp Hörmann:


Ich arbeite seit ca. 2017 im Diakoniewerk. Ich arbeite in den Arbeitsprojekten: „Brauerei“, „Ringhofer“, „Ladenreinigung“ und ab dem Herbst 2022 starte ich eine Lehre bei der Firma Ringhofer . Meine Hobbys sind: Angeln, Schwimmen, Radfahren usw


Cornelia Nagel hat die Bilder nach den Texten gezeichnet. Das Ergebnis bringt gute Laune. Danke!


Harald Krause hat wieder für die grafische Umsetzung verantwortlich gezeichnet. Seiner Genauigkeit und Kreativität haben wir sehr viel zu verdanken. Überzeugen sie sich selbst. Seite 14:


Plakat: (Download -> auf Bild klicken)



Presstext (Download) - noch in Arbeit

Jetzt auch im Online-Shop beziehen: www.shop.diakonhannes.com (Seite noch nicht fertig) Bestellungen ab sofort per E-Mail diakonhannes@aon.at möglich. (Preis 13,-- inkl. Versand (EU) x Stk. - A4/A5 möglich.) Lieferung Ende August 2023 Staffelpreise: 1- 9 Stk. - 13,-- 10 - 49 Stk. - 11,-- (Rabattcode bitte per Mail anfordern) 50 - 99 Stk. - 9,-- (Rabattcode bitte per Mail anfordern) + 100 Stk. - 8,-- (Rabattcode bitte per Mail anfordern) Vorabkasse überweisen an AT49 1420 0200 1000 0727

Hannes Stickler

Verwendungszweck Kalenderprojekt 2023 - xStk/A4 xStk/A5











(Überweisen mit QR - Code)


#kalenderprojekt2023


92 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen