• Hannes Stickler

Schicksalsschlag Knochenkrebs


Der zweijährige Felix aus Aich bekam im Oktober die Diagnose Knochenkrebs. Die Hiobsbotschaft zieht zusätzlich eine finanzielle Belastung für die Familie nach sich. Die ,,Karitativen Kamm-Freunde" starten eine Spendeninitiative.


Im Jahr 2019 erfolgte durch Christian Greiner und Christian Hermann aus Gröbming die Gründung des Vereins Karitative Kamm-Freunde". Sinn und Zweck war es, mit speziellen Veranstaltungen ehrenamtlich Spenden zu sammeln, um Menschen in Not zu helfen. So führte der Verein im Gründungsjahr ein Kinderfeuerwerk zu Silvester auf der Gröbminger Festwiese durch. Mit den Einnahmen und lukrierten Spenden wurden damals die Würfelfreunde" unterstützt. Seitdem hat ich der Mitgliederkreis deutlich vergrößert. Leider konnte Corona-bedingt im Jahr 2020 kein Kinderfeuerwerk durchgeführt werden, auch 2021 sind die Vorzeichen nicht besonders gut", berichtet Vereinsgründer Christian Greiner. Nichtsdestotrotz möchten er auch unter den aktuellen Einschränkungen dem Vereinszweck zu bleiben und mittels dieses Berichtes einen Spendenaufruf tätigen.


Dieser betrifft eine Jungfamilie aus Aich mit zwei kleinen Kindern, dem vierjährigen Tobias und dem zweijährigen Felix. Die Familie von einem besonders harten Schicksalsschlag getroffen, als bei Felix ein aggressiver Knochenkrebs diagnostiziert wurde. kleine Junge musste nun sich einige Chemotherapie-Zyklen dulden, zusätzlich steht nächstes Jahr eine große Operation Schienbein mit anschließen mehrmonatiger Rehabilitation an. In weiterer Folge werden eventuell Umbauarbeiten notwendig sein und weitere spezielle Aufwendungen für den Heilungsverlauf organisiert und finanziert den. Um die Familie bei diesem schwierigen Weg zu unterstützen, bittet der Verein „Karitave Kamm-Freunde" um Spende den kleinen Felix Spendenkonto: IBAN AT73 2081 2824 0372



Auch über meinen Shop (Kreditkarte, Paypal, Direktüberweisung) kannst du spenden: https://www.shop.diakonhannes.com/product-page/hilferuf-aich-steiermark Christian Greiner und Christian Hermann bitte tatkräftige Unterstützung: Ihrer Spende helfen Sie einer heimischen Familie in Not und leichtern einem kleinen Kind Rückweg in ein einigermaßen normales Leben." (Quelle: DerEnnstaler)

136 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen